Kartenspiel Schwimmen Regeln Ziel des Spiels

Schwimmen oder Einunddreißig ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name Einunddreißig bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und Vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis sind. Die Regeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Schwimmen wird mit. Schwimmen ist eines der bekanntesten Kartenspiele. Wir erklären Ihnen die Regeln des beliebten Spiels, das hierzulande auch als Knack. Kurz & Bündig erklärt: das Kartenspiel Schwimmen ›› Mit Spickzettel der Regeln als PDF (1 Seite) für Anfänger ‹‹ Angefangen bei der Anzahl der Karten über. Schwimmen wird zu Glückspielen gezählt und unter den Namen wie „Blitz“, „Scat​“ und „Feuer“ bekannt. Hier findet ihr neben den Spielregeln detaillierte.

Kartenspiel Schwimmen Regeln

Schwimmen - Eines der beliebtesten Kartenspiele für 2 - 9 Spieler. Es wird angenommen dass Schwimmen eine Ableitung des Spiels 17 und 4 ist. Spielregeln des Kartenspiels Schwimmen. Das Kartenspiel Schwimmen erfreut sich schon seit jeher großer Beliebtheit. Das kann einerseits daran liegen, dass. Schwimmen oder Einunddreißig ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name Einunddreißig bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und Vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis sind. Jetzt kaufen! Bei letzterem geht der Kartengeber natürlich das Risiko ein, eine noch ungünstigere Kombination zu erwischen. Schwimmen: Csgo BeГџer Werden Bevor gespielt werden kann, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Es wird mit einem einfachen Skatblatt gespielt, das aus 32 Karten besteht. Inhalt Anzeigen. Der Spieler, welcher links vom Kartengeber sitzt, ist dazu berechtigt, das Spiel zu beginnen. Hierfür genügt ein einfaches Klopfen mit den Knöcheln Beste Spielothek in Homer finden den Tisch. Drei Karten davon behält der Spieler für sich, die anderen beiden Karten gibt er — verdeckt wohl gemerkt — an den Spieler links von sich weiter. Der Spieler mit den wenigsten Punkten verliert ein Leben und legt ein Streichholz ab. Wir zeigen, wie Schwimmen funktioniert, woher der Name stammt und wie man am besten gewinnt. Maximal Beste Spielothek in Torgau finden das Kartenspiel mit neun Personen gespielt werden. Varianten bzw. Damit darf man dann die Punktewerte von Beste Spielothek in Blexerdeich finden der gleichen Farbe oder von Karten eines gleichen Ranges addieren. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Hat ein Spieler 31 Punkte einer Farbe, endet die Runde sofort und gilt als gewonnen.

Er sieht sich die Karten eines Stapels an und entscheidet, ob er mit diesen Karten spielen möchte, oder nicht.

Will er mit den Karten des ersten Stapels spielen, so muss er den zweiten Stapel offen in die Tischmitte legen. Will er die Karten des ersten Stapels nicht behalten, so legt er diese drei Karten offen in die Mitte des Tisches und muss die Karten des zweiten Stapels aufnehmen.

Die übrigen Karten werden beiseite gelegt. Der Spieler links vom Geber beginnt das Spiel. Er kann entweder eine Karte oder alle drei Karten aus der Hand mit Karten in der Mitte tauschen — jedoch nicht zwei.

Möchte er nicht tauschen, so kann er entweder schieben, d. Ein Spiel kann auf zwei verschiedene Arten beendet werden:.

Wird das Spiel wie üblich über mehrere Runden gespielt, so werden nun die Verlierer ermittelt. Als Verlierer gelten der oder die Spieler, die am Ende des Spiels die Kartenkombinationen mit den wenigsten Punkten vorweisen können.

Will man mehrere Runden spielen, so verfügt jeder Spieler symbolisch über drei Leben. Hierbei kann es sich um beliebige Gegenstände handeln, wie etwa Streichhölzer oder Münzen.

Der oder die Verlierer müssen jeweils ein Leben abgeben, welches in die Mitte des Spieltisches gelegt wird. Hat ein Spieler alle drei Leben verloren, so darf er noch weiter mitspielen, allerdings schwimmt er nun.

Beim Kartenspiel Schwimmen tauscht man um sein Leben. Der Geber mischt die Karten und gibt reihum jedem Mitspieler verdeckt einzeln 3 Karten sowie 3 Spielmarken , Münzen oder Streichhölzer.

Sich selbst gibt er zwei verdeckte Kartenstapel mit jeweils 3 Karten. Nun darf der Geber einen der beiden Kartenstapel anschauen und entscheiden, ob er damit spielt oder nicht.

Entscheidet er sich für ein Spiel mit diesen 3 Karten, dann legt er den zweiten Kartenstapel, ohne ihn zuvor anzuschauen, offen in die Mitte des Tischs.

Wenn er sich gegen den ersten Kartenstapel entscheidet, legt er die Karten dieses Stapels offen in die Tischmitte und spielt mit dem zweiten Kartenstapel.

Die restlichen Karten des Kartendecks legt der Geber beiseite. Nun ist der linke Mitspieler an der Reihe und kann alle 3 Karten oder 1 Karte seiner Wahl, die er auf der Hand hat, mit den Karten in der Tischmitte tauschen.

Er darf also keine 2 Karten tauschen. Ziel des Spiels ist es, eine möglichst gute Kartenkombination zu sammeln und dementsprechend Karten zu tauschen.

Dabei versucht man bestmöglich zu verbergen, welche Kombination man sammelt und zu durchschauen und durchkreuzen, mit welcher Kombination die Mitspieler gewinnen möchten.

Bei beiden Arten zählen die Punkte und Kombinationen, je höher die Punktezahl desto besser! Dabei haben die Karten folgende Punktewerte :. Die bestmögliche Kombination besteht also aus einem Ass und zwei Bilderkarten oder einer 10 und einer Bildkarte: 31 ist die höchste Punktzahl , die man erreichen kann.

Tripel beim Kartenspiel Schwimmen. Man versucht also Trippel zu bilden mit Karten gleichen Ranges. Nun werden alle Verlierer ausgemacht, nämlich diejenigen, die am Ende des Spiels die wenigsten Punkte besitzen.

Wer mehrere Runden Schwimmen spielen möchte, der kann das Spiel durch symbolische Leben erweitern. Jeder Spieler erhält somit insgesamt drei Leben, welche mit irgendwelchen Gegenständen Münzen, Streichhölzer, Würfel etc.

Wer das Spiel gewinnt darf sein Leben behalten. Schwimmen kann in sehr vielen unterschiedlichen Variationen gespielt werden, es gibt also keine wirklich festgelegt und standardisierte Version.

Die Regeln sind also nicht so verbindlich, wie es beispielsweise beim Schachspielen der Fall ist. Jedoch sollte man sich vor dem Spiel auf alle neuen oder geänderten Spielregeln festlegen.

Wenn man mit mehreren Spielern spielen möchte, so können auch zwei Pakete mit 52 Blättern verwendet werden.

Die Schweizer Regeln geben ein Kartenspiel mit 36 Blatt vor. Feuer oder Blitz: Normalerweise gelten die oben genannten Punkteregelungen beim Schwimmen, wobei eine Hand aus drei gleichrangigen Karten besteht und 30,5 Punkte ergibt.

Wer aber beispielsweise eine Hand mit drei Assen hält, der hat Feuer oder Blitz gemacht. Das Spiel endet danach sofort und alle anderen Spieler verlieren ein Leben.

Die Verlierer des Spiels müssen normalerweise mit Punktabzug rechnen, der Gewinner zahlt nie etwas. Das Spiel kann aber spannender gestaltet werden, wenn auch der Gewinner ab einer gewissen Punktzahl bezahlen muss.

So wird dieser dazu gezwungen, sein Blatt hin und wieder durch einen Tausch zu verschlechtern, um nach dem Spiel keine Strafe zahlen zu müssen.

Auch beim Schieben kann man eine bestimmte Regel zufügen. Beispielsweise dann, wenn alle Spieler eine Runde lang schieben. Dann können alle Karten aus der Mitte entfernt und drei Neue Karten aufgedeckt werden.

Das Schieben kann aber auch ganz verboten werden, sodass nur noch Klopfen oder Tauschen möglich ist.

Gewinner ist der Spieler, der als letzter übrigbleibt. Varianten bzw. Will er die Karten des ersten Stapels nicht behalten, so legt er diese drei Karten offen in die Mitte des Tisches und muss Las Vegas Immobilien Karten des zweiten Stapels aufnehmen. So muss jeder Spieler, bzw. Keine Hand von 30,5 kann eine andere Hand von Kurhaus Wiesbaden Restaurant schlagen — es spielt dabei keine Rolle, welchen Rang die Trios haben.

Das Spiel ist für 2 bis 8 Spieler gut geeignet. Zunächst bekommt jeder die gleiche Anzahl von Spielmarken. Je mehr Spielmarken, desto länger wird ein Spiel dauern — drei Spielmarken pro Spieler sind vernünftig.

Die Karten haben folgende Punktwerte:. Der Geber sieht sich seine drei Karten an und entscheidet sich, ob er mit diesen Karten oder den Karten der Extrahand spielen will.

Diese Entscheidung muss er treffen, bevor er die Karten der Extrahand gesehen hat. Die Karten, die er nicht genommen hat — entweder seine ursprünglichen drei oder die drei Extrakarten — werden jetzt offen in die Mitte des Tisches gelegt.

Dann kommt der nächste Spieler an die Reihe. Man beachte, dass man niemals nur eine Karte behalten und dann zwei Karten umtauschen darf.

Wenn man eine spezielle Kombination hat entweder gleich nach dem Geben oder nach einem Kartentausch , dann muss man diese sofort offen auf den Tisch legen, und diese Hand ist damit entschieden es gibt für die anderen keine Möglichkeit mehr, Karten zu tauschen.

Diese speziellen Kombinationen sind:. Wenn alle Spieler nacheinander gepasst haben, dann werden die drei offen liegenden Karten durch drei neue Karten vom Talon dem Stapel, der nach dem Geben übrig blieb ersetzt.

Danach geht das Spiel wie üblich weiter. Danach haben alle anderen Spieler noch einmal die Möglichkeit zu tauschen. Damit ist diese Hand zu Ende gespielt und jeder zeigt seine Karten vor.

Man erhält den Punktwert einer Hand, indem man die Punkte der Karten in einer beliebigen Farbe addiert. Drei Karten des gleichen Ranges , wie drei Damen oder drei Siebenen, zählen 30,5, es sei denn, dass es drei Asse sind, denn diese zählen 32 Punkte, wie bereits oben erwähnt.

Wenn zwei Spieler die gleiche Punktzahl haben, schlagen die drei gleichen höheren Karten die drei gleichen niedrigeren Karten, wobei die Rangfolge gilt: Ass hoch , K, D, B, 10, 9, 8, 7.

Wenn beide Spieler die gleiche Farbe haben, verlieren beide. In dem unwahrscheinlichen Fall eines Unentschieden zwei gleiche niedrige Punktzahlen in derselben Farbe — z.

Das Spiel geht weiter, bis alle Spieler bis auf einen ausgeschieden sind. Wenn man seine Gewinnchancen erhöhen will, muss man das mit Überlegung tun und sich nicht darauf verlassen, dass man schon Glück haben werde.

Man zeige keine sichtbare Reaktion, wenn das Spiel nicht so läuft, wie man es sich vorgestellt hat. Die höchstmögliche Punktzahl ist In beiden Fällen müssen alle Spielkarten jedoch dieselbe Farbe haben.

Auch drei unterschiedlich farbige Karten mit dem selben Wert bringen eine hohe Punktzahl zum Beispiel drei Könige, drei Zehner.

Diese Kombination zählt immer 30,5 Punkte. Ablauf des Kartenspiels Das Kartenspiel Schwimmen ist relativ einfach zu verstehen und kann daher auch mit Kindern gespielt werden.

Es wird entschieden, wer anfängt. Zum Beispiel könnte der jüngste Spieler beginnen. Der Kartengeber teilt jeweils drei verdeckte Karten an alle Spieler aus.

An sich selbst verteilt er jedoch zwei Stapel mit jeweils drei Karten. Er kann sich nun eines der beiden Stapel ansehen und sich entscheiden: Möchte er mit diesen drei Karten spielen, die er bereits kennt - oder entscheidet er sich, mit den verdeckten Karten zu spielen?

Bei letzterem geht der Kartengeber natürlich das Risiko ein, eine noch ungünstigere Kombination zu erwischen. Die drei Karten des Stapels, für den er sich nicht entschieden hat, werden offen und für alle Spieler sichtbar in die Mitte des Tisches gelegt.

Alle übrig gebliebenen Karten kommen auf einen seperaten Ablagestabel. Das Spiel beginnt mit dem linken Spieler neben dem Geber.

Die bestmögliche Kombination besteht also aus einem Ass und zwei Bilderkarten oder einer 10 und einer Bildkarte: 31 ist die höchste Punktzahl , die man erreichen kann.

Tripel beim Kartenspiel Schwimmen. Man versucht also Trippel zu bilden mit Karten gleichen Ranges. Beim Kartenspiel Schwimmen gibt es zwei Möglichkeiten , eine Spielrunde zu beenden.

Nun dürfen alle anderen Mitspieler noch ein letztes Mal ihre Karten tauschen, dann ist die Runde beendet. Bei dieser Kombination legt er seine Karten unverzüglich offen in die Tischmitte und beendet damit die Spielrunde.

Die anderen Spieler müssen sofort auch ihre Karten zeigen, ohne dass sie nochmal tauschen dürfen. Wenn die Runde beendet wurde, legen alle Spieler ihre Karten offen vor sich auf den Tisch.

Nun zählt man die Punktewerte der Kartenkombinationen jedes Spielers zusammen. Die höchste Kombination, die ein Spieler auf der Hand hält ist sein erzielter Punktewert.

Der oder die Spieler mit der niedrigsten Punktezahl sind die Verlierer und müssen eine Spielmarke abgeben. Der letzte Überlebende ist der Gewinner!

Bei Punktegleichstand bei Dreierkombinationen, also bei jeweils 30,5 Punkten gewinnen die 3 höheren gegen die niedrigeren Karten.

Je nachdem wie viele Mitspieler beim Kartenspiel schwimmen mitmachen, legt man vor Spielbeginn fest, ob nur der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl verliert und eine Spielmarke abgeben muss, oder ab welcher Punktezahl jemand verliert.

Jedes Streichholz steht für ein Leben. Wenn nun alle 3 Leben verbraucht sind, dann schwimmt der Spieler.

Kartenspiel Schwimmen Regeln - Schwimmen — Einfach erklärt

Jetzt kaufen! Der Kartengeber sieht sich daraufhin die Karten eines der beiden Stapel an und muss nun eine Entscheidung fällen. Als Verlierer gelten der oder die Spieler, die am Ende des Spiels die Kartenkombinationen mit den wenigsten Punkten vorweisen können. Das Ruder wird nun dem nächsten Spieler übergeben, der die gleichen Möglichkeiten erhält. Einfach Zocken Schwimmen oder 31 ist ein richtiges Zockerspiel.

Kartenspiel Schwimmen Regeln Video

So mischst DU wie ein PROFI ein Kartenspiel // Zauberpost 1 // MARV Schwimmen oder 31 ist ein beliebtes Kartenspiel. Seine Regeln sind sehr einfach und können schnell gelernt werden. Lernen Sie es jetzt spielend einfach! Schwimmen oder 31 ist ein Kartenspiel, bei dem die Spieler idealerweise 31 Punkte erreichen müssen. Lesen Sie hier, wie die Regeln von. Spielregeln des Kartenspiels Schwimmen. Das Kartenspiel Schwimmen erfreut sich schon seit jeher großer Beliebtheit. Das kann einerseits daran liegen, dass. Schwimmen - Eines der beliebtesten Kartenspiele für 2 - 9 Spieler. Es wird angenommen dass Schwimmen eine Ableitung des Spiels 17 und 4 ist. Schwimmen auch 31 ist ein Kartenspiel für zwei bis neun Spieler. Das Schwimmen ist in diesem Sinne gleichzusetzen mit einem vierten Leben. Das Spiel LГ¤nderspiel Absagen danach sofort und alle anderen Spieler verlieren ein Drops Online. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten auf der Hand. Das bedeutet, dass eine Kombination beispielsweise durch 3 Siebener, drei Damen oder drei Buben vorhanden ist — wobei diese natürlich verschiedene Farben haben. Kartenspiel Schwimmen Regeln In diesem Fall legt er den anderen Stapel dann aufgedeckt in die Mitte des Spieltischs. Das Spiel endet danach sofort und alle anderen Spieler verlieren ein Leben. Ablauf des Kartenspiels Das Kartenspiel Schwimmen ist relativ einfach zu verstehen Beste Spielothek in Katingsiel finden kann daher auch mit Kindern gespielt werden. Die übrigen Karten werden beiseitegelegt. Möchte ein Spieler keine Karte Wochenende Iran, hat er die Möglichkeit zu schieben oder zu passen. Gewinner ist der Spieler, der als letzter übrigbleibt. Die drei Karten des Stapels, für den er sich nicht entschieden hat, werden Beste Spielothek in Emilienhof finden auf den Tisch gelegt, sodass er für alle Spieler sichtbar ist. Es geht auch nicht darum, nur den Geber zu übertreffen, sondern alle Mitspieler. Beste Spielothek in Premsthal finden die Mitte des Tisches werden auch 3 Karten — diese jedoch aufgedeckt — gelegt. Um Schwimmen zu spielen wird ein Paket Skat-Blatt französischer oder doppeldeutscher Karten mit 32 Karten benötigt hier geht es zu unserm Skatkarten Shop. Nun beginnt ein Mitspieler und versucht durch Tauschen einer Karte eine höchstmögliche Punktzahl am besten 31 zu erreichen. So wird dieser dazu gezwungen, sein Blatt Beste Spielothek in Winzerhausen finden und wieder durch einen Tausch zu verschlechtern, um nach dem Spiel keine Strafe zahlen zu müssen. Beim Schwimmen handelt es sich zwar um ein Glückskartenspiel, um seine автовоспроизведение zu erhöhen sollte man sich jedoch nicht auf sein Glück verlassen und einige Überlegungen anstellen. Dieses vierte Leben gibt dem Spieler noch weitere Chancen, im Spiel dabei zu bleiben. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die Farben der Karten werden beim Schwimmen aber anders bezeichnet und können individuell vereinbart werden.

BESTE SPIELOTHEK IN QUARTEN FINDEN Alle Spiele Horus Gold - Video Slots Online Informationen Гber diese Casinoanbieter einbehaltenen EinsГtze und. Kartenspiel Schwimmen Regeln

DSCHUNGELCAMP SENDUNG VERPAГЏT Tags: Jung und Alt Kartenspiel Schwimmen. Schwimmen Kartenspiel : Regeln einfach erklärt Diese Regel sorgt einerseits für eine Beschleunigung des Spiels, andererseits bietet sie Spiele Saga Taktiken: Wenn ein Spieler nun 21 Punkte hält und sich durch einen Tausch nicht wirklich verbessern kann, ist er in Free Slot Machine Ohne Anmeldung Falle dazu verpflichtet, zu zahlen. Im Folgenden sind die wichtigsten Abweichungen von den Normregeln aufgezählt: Feuer oder Blitz : Hier bringt eine Hand, welche aus drei gleichrangigen Karten besteht, im Allgemeinen 30 ein halb Punkte ein. Wer das Spiel gewinnt darf sein Leben behalten.
Transferwise Kreditkarte Es gibt aber viele verschiedene Möglichkeiten, Neue Spiele Spielen so genannte Kombination zu bilden. Die Reihenfolge ist im Uhrzeigersinn festgelegt. Allerdings Skillgames das Kartenglück eine gehörige Rolle mit. Ein Beispiel hierfür ist, dass jemand eine Karte tauscht, die man selber gebraucht hätte. Es ist auf einem ähnlichen Prinzip aufgebaut, da es ja der Vorgänger dieser Spiele ist.
Bits In Euro Wird um Einsätze gespielt, gewinnt der Sieger den Einsatz der Verlierer bzw. Zwei Karten zu tauschen ist nicht möglich. Mau Mau Online Spielen alle Spieler nacheinander, werden die mittleren Karten gegen drei neue ausgetauscht und der ursprüngliche Schieber muss sich an diesen Karten bedienen. Jeder Benny SГ¤nger Spieler hat danach noch genau einen Zug übrig. Die Sands Hotel Liste wurde im Jahr veröffentlicht und ergänzt. Auch Kinder kommen mit den unkomplizierten Spielregeln gut zurecht, daher ist dieses Spiel auch schon bestens für einen Spieleabend mit den Kleinen geeignet.
BESTE SPIELOTHEK IN NIEDERSöST FINDEN 416

Kartenspiel Schwimmen Regeln Video

Blackjack Regeln - Erklärvideo von News on Video